Home / Uncategorized / Haarentferner Pads

Haarentferner Pads

Was sind Haarentferner Pads?

Haarentferner Pads Info

Die Haarentferner Pads wurden im Grunde genommen für eine schnelle und schmerzfreie Enthaarung konzipiert. Des Weiteren wirken sie als Peeling für die Haut. Sie machen diese zum Beispiel weich und glatt. Für die Anwendung wird entsprechend ein Haltegriff um die Hand gelegt und mit einem Kristallpad versehen. Je nach Größe der zu behandelnden Stelle kann man den Griff und somit die Pad – Größe wählen. Die austauschbaren Pads sind überdies mit kleinen Kritallen versehen. Sie erinnern somit ein wenig an Sandpapier.

Wie funktionieren Haarentferner Pads ?

Um die Körperstellen schließlich zu enthaaren reibt man die Kristallseite des Pads in kleinen Kreisen über die Haut. Haare werden abgerieben. Zumal auch herausgerissen. Abgestorbene Hautpartikel und kleine Schuppen werden dabei entfernt. Die Haut ist danach besonders zart und weich. Anfangs ist mehrmaliges Reiben über die gleiche Stelle notwendig. Somit wird ein optimales Ergebnis erzielt. Das kann allerdings je nach Größe des Bereichs eine Geduldsfrage sein.

Die raue Fläche der Pads kann die Haut irritieren. Aus diesem Grund dessen sollte man bei der Anwendung im Gesicht vorsichtig sein. Je nach Hauttyp können außerdem Rötungen entstehen. Diese klingen aber am besten ab, wenn man sie kühlt. Die Haltbarkeit, oder besser gesagt: die Haarlosigkeit gleicht in etwa einer Rasur. Weil die die Haare nicht immer samt Wurzel herausgerissen werden, wachsen sie auch schneller nach.

Was sind die Vorteile der Haarentferner Pads?

  • Weitestgehend Schmerzfrei
  • Benötigt keinen Strom
  • Kostengünstig
  • Kein Stoppeleffekt
  • Extra Peeling für weiche Haut

Was sind die Nachteile?

  • Nicht sonderlich effektiv bei feinem Haar
  • Sehr langwierig bei größeren Bereichen
  • Hautrötungen nach Behandlung können entstehen
  • Keine dauerhafte Haarentfernung
  • Pads müssen nachgekauft werden

Wo kann man die Haarentferner Pads anwenden?

Da bei manchen Sets auch sehr große Pads im Lieferumfang enthalten sind, ist im Grunde keine Einschränkung gegeben. Je nach Geduld sind die Haarentferner bestens für:

  • Oberlippe
  • Wange
  • Kinn
  • Beine
  • Arme

Empfehlenswert ist es zudem die Haarentferner Pads abends vor dem Schlafen zu verwenden. Da es passieren kann, dass leichte Hautrötungen entstehen. Diese Hautrötungen können schließlich bis zu einer Stunde andauern.

Wie reinigt man Haarentferner Pads?

Die Reinigung ist hingegen einfach. Nach der Anwendung hält man das Pad mit der Kristallseite unter einen warmen Wasserstrahl und wäscht Hautpartikel und Härchen ab. Die Einsatzdauer eines Pads ist allerdings begrenzt. Um optimale Ergebnisse zu bekommen, sollte ein Pad also nach 2 -3 Anwendungen ausgetauscht werden.

____________________________________________________________________

Haarentferner Pads – Sundepil Großes Starterset

Das Original von Sundepil im praktischen Set.

Im Lieferumfang enthalten sind:
Ein großer Enthaarungshandschuh für Körper, wie Beine.
Ein kleiner Enthaarungshandschuh für das Gesicht.
4 Ersatzscheiben für den Großen Handschuh,
3 Ersatzscheiben für den kleinen Handschuh
ein praktisches Aufbewahrungsetui.

Haarentferner Pads Sundepil

Zum Angebot von Sundepil auf Amazon.de

______________________________________________________________

Haarentferner Pads – Moondepil Komplettset

Das praktische Komplettset zum Einsteigerpreis. Enthalten sind:
Ein Enthaarungshandschuh groß (Körper, Beine)
Ein Enthaarungshandschuh klein (Gesicht)
4 kleine Ersatzpads
4 große Ersatzpads
Ein praktisches Aufbwahrungsetui

Haarentferner Pads Moondepil

Zum Angebot von Moondepil Pads auf Amazon.de

_________________________________________________________________________

Haarentferner Pads – Ersatzscheiben

Jeweil 5 passende Ersatzpads für das Moondepil und Sundepil Komplettset geeignet.

Haarentferner Pads Moondepil ersatzpads

Zum Angebot für Ersatzscheiben auf Amazon.de

.

Check Also

Rasiermesser – Tradition und Geschick!

Was ist besser Rasierer oder Rasiermesser? Für andere Körperstellen, als das Gesicht, macht ein Rasiermesser ...