Home / Uncategorized / Epilierer im Test

Epilierer im Test

Was bringen Epilierer im Test ?

Epilierer im Test Braun Silk epil Bein

Eine klassische Methode der Haarentfernung ist das Epilieren. Jedoch das Grundprinzip aller Epilierer im Test ist gleich. Die Haare werden von kleinen Pinzetten, die in einer Walze des Gerätes integriert sind gefasst und ausgerissen. Die Walze des Epilierer im Test wird meist elektrisch angetrieben. Der dementsprechend positive Effekt, nach der Anwendung ist glatte Haut für bis zu vier Wochen. Der Nachteil ist der Schmerz. Je nach Schmerztoleranz und Körperstelle, ist es gut auszuhalten, bis schmerzhaft.

Wie wendet man Epilierer im Test an ?

Die Anwendung ist recht einfach. Denn der Epilierer im Test wird im 90° Winkel auf die Haut gesetzt.  Darauf hin eingeschaltet. Anschließend wird entgegen der Haarwuchsrichtung auf der zu enthaarenden Stelle entlang geglitten. Die Haut wird seidig glatt. Rote Minipusteln können entstehen. Jedoch am nächsten Tag sollten sie verschwunden sein. Dazu hilft auch Abends zu epilieren. Denn Hautirritationen können sich so über Nacht zurück bilden.

___________________________________________________________________

 

Epilierer im Test – Panasonic ES-ED20-V503

Epilierer im Test Panasonic blauFolglich als sehr überzeugend beim Epilierer im Test gilt der Panasonic ES-ED20. Aufgrund seines praktischen Schwenkkopfes kann jede Körperstelle problemlos erreicht und epiliert werden. Außerdem ist das Gerät ist für Nass- und Trockenepilation geeignet. Denn er hat zwei einstellbare Stufen. Diese können je nach Belieben umgestellt werden. Stufe eins arbeitet langsamer und vorsichtiger. Sie bietet die Möglichkeit sich an das Ziepen zu gewöhnen. In Stufe zwei verläuft die Epilation schneller. Dabei fassen 48 optimierten Pinzetten Haare ab 0,5 mm Länge. Sehr feine Haare sind kein Problem.

Im Lieferumfang ist außerdem ein Netzteil. Dieses dient zum Aufladen des leistungsstarken Li-Ion Akkus. Außerdem eine praktische Reinigungsbürste. Zuletzt natürlich das Gerät mit dem vorteilhaften Schwenkkopf. Der Panasonic kann zudem komplett ins Wasser getaucht werden. Was infolge die Nutzung unter der Dusche oder in der Badewanne ermöglicht. Besonders das Resultat einer wirklich glatten, zarten Haut nach der Epilation hat sehr beeindruckt.  was kurzum wohl mit an dem flexiblen Schwenkkopf lag.

 

Zum Angebot für Panasonic Epilierer

.

Panasonic ES-ED20 dunkelrot – rosa

Epilierer im Test Panasonic rot

Zum Angebot für den roten Panasconin auf Amazon.de

.
Die Details auf einen Blick:

Nass und Trocken anwendbar
48 optimierte Pinzetten
Schwenkkopf für perfekte Flexibilität
Haare ab 0,5mm epilierbar

Epilierer im Test Panasonic rot kopf

___________________________________________________________________________

Epilierer im Test – Braun Silk-épil 5 5-541

Epilierer im Test Braun Silk epilEbenfalls gut und überzeugend schnitt der Braun Silk-épil bei den Epilierer im Test ab. Eine angenehme, rutschfeste Grifffläche sorgt für optimalen Halt. Das heißt auch unter der Dusche. Der Silk-épil Epilierer im Test ist nämlich für Trocken- und Nassepilation geeignet. Denn mit 28 Micro-Grip Pinzetten entfernt er sogar Härchen von nur 0,5mm. Die meisten Epilierer im Test Geräte, besonders von Braun, verfügen über eine zusätzliche Massagefunktion. Diese beruhigt die Haut. Das Ziepen wird erträglicher. Unter warmem Wasser, entspannt die Haut besonders gut. Dementsprechend wird die Epilation nahezu schmerzlos. Der Braun Silk-épil wird im Set mit einem Scherkopf, dem passenden Trimmeraufsatz, Massagerollen und natürlich der Epilierfunktion geliefert. Mit den vier verschiedenen Aufsätze, ist er zum Epilieren, Trimmen und Ausschneiden von längerem Haar geeignet. Das ganze kommt in einer praktischen Tasche. Dazu das Netzteil zum wieder aufladen der Akkus.

Die Details auf einen Blick:

Perfekt für Epilieranfänger
Mit Massagerollen für entspannte Haut
Vier Aufsätze für verschieden Körperregionen
Nass und Trocken anwendbar
28 Micro Grip Pinzetten

Zum Angebot für Braun Silk Epilierer auf Amazon.de

___________________________________________________________________

Epliierer im Test – Braun Silk-épil 7 7-561 Premium Pack

Epilierer im Test Braun Silk epil Pack

Des Weiteren bietet das Braun – Silk -épil – Starterset viel tolles Zubehör. Daher auch Premium Pack genannt. Zusätzlich zum praktischen Silk-épil Gerät sind in diesem Lieferumfang, der Epilierer im Test selbst und 6 Aufsätze für die verschiedensten Anwendungen. Dazu gehört Ein Trimmeraufsatz. Auch ein Hochfrequenzmassageaufsatz zur Beruhigung der Haut ist dabei. Ebenfalls ein Epilieraufsatz für Nass- und Trockenepilation sowie ein Aufsatz für empfindliche Körperstellen. Mit diesem Aufsatz können, im Vergleich zu den anderen Geräten, auch die Härchen im Gesicht entfernt werden. Das ganze Premium Pack kommt schließlich in einem praktischen Reise Etui. Der Silk-épil dieser Serie ist wasserdicht und folglich für die Nutzung unter der Dusche oder in der Badewanne geeignet.

 

 

Die Details auf einen Blick:

Mit Massagerollen für entspannte Haut
Sechs verschieden Aufsätze
Auch für Gesichtshärchen geeignet
Inklusive praktischem Reise Etui
Nass- und Trocken anwendbar
40Close Grip Pinzetten
Haare ab 0,5mm epilierbar

Zum Angebot für Braum Premium Pack auf Amazon.de

_________________________________________________________________________________

Epilierer im Test –Philips HP6540/00 im Set

Epilierer im Test philips setEffizienz für kleines Geld. Bei den Epilierer im Test schnitt das kostengünstigere Einsteigermodell von Philips verhältnismäßig gut ab. Bei diesem Set ist ein äußerst praktischer Bikinitrimmer und ein Pinzetten-Set inklusive. Der Epilierer im Test selbst verfügt über zwei Stufen. Eine leichtere Stufe für schwer erreichbare Stellen und eine schnelle Stufe für große Flächen, wie zum Beispiel Beine. Aber das Gerät ist nicht wasserdicht. Somit für die Nutzung unter der Dusche oder in der Wanne ungeeignet. Der Epilierkopf ist abnehmbar und lässt sich problemlos auswaschen. Der Bikinitrimmer läuft mit zwei mitgelieferten Batterien. Das  Hauptgerät hingegen über ein Netzteil.

Somit ist das Resultat der Epilierung ist zufriedenstellend . Aber leider nicht überwältigend. Preis Leistung ist im Einklang. Für eine gelegentliche Epilation starker und kräftiger Haare ist der Philips – HP6540/00 ausreichend. Bei feinem oder dünnem Haar nicht. Diese lässt er oft stehen. Wer auf Bikinitrimmer und Pinzette verzichten möchte kann ein gleichwertiges Philipsgerät ohne Set auch konstengünstiger erwerben:

Zum Angebot für Epiliererset auf Amazon.de

.

Einzelgerät

Epilierer im Test philips ohne set

Zum Angebot für das Einzelgerät auf Amazon.de

_________________________________________________________________________________

 

Epilierer im Test – LuxXepil Enzymgel

Epilierer im Test Braun Enzymgel

Wer möchte die Haare nach der Haarentfernung nicht dauerhaft reduzieren? Denn dafür eignet sich das LuxXepil Enzymgel. Die Haare müssen vorab samt Wurzel entfernt werden. Dies geschieht am besten durch Epilieren, Wachsen oder mit der Zuckerpaste. Anschließend wird das Enzymgel auf die haarfreien Stellen aufgetragen und einmasiert. Die Enzyme im Gel spalten die Zellen auf und wandeln diese in Aminosäuren um. Dem Haar geht der Nährboden für ein weiteres Wachstum verloren. Die 20 ml der gelieferten Packung reichen für 30 – 35 Gesichtsbehandlungen aus.

 

 

 

Zum Angebot für Enzym Gel auf Amazon.de

 

Die Details auf einen Blick:

Reduziert Haarwachstum durch Enzyme
Nach kompletter Haarentfernung anwendbar
Für 30 – 35 Gesichtsbehandlungen

Check Also

IPL Behandlung Braun 2

IPL Behandlung

Was ist IPL Behandlung? Die IPL Behandlung ist kurzum eine Haarentfernungsmethode! IPL steht für „intense ...